Allgemeine Geschäftsbedingungen der fiba AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Betreiberin des Shops ist fiba Schul- und Bürobedarf AG, Steinhaldenring 10, 8954 Geroldswil Tel. +41 44 746 46 26, Fax +41 44 746 46 26, info@aufgabenheft.ch Der Besteller anerkennt mit der Erteilung des Auftrages / Bestellung die folgenden Geschäftsbedingungen.

 

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen der fiba Schul- und Bürobedarf AG und ihren Kunden, in Bezug auf Kaufverträge, die abgeschlossen werden. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt.

2. Bestellung

Alle Bestellungen sind grundsätzlich verbindlich. Durch Abschluss der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er seine Eingabe geprüft und die übermittelten Bestelldaten korrekt sind. Nach Bestellabschluss sind Produktionsdaten grundsätzlich nicht mehr bzw. nur gegen Entschädigung der bereits entstandenen Kosten änderbar. Bei Lieferhindernissen wird der Kunde schnellstmöglich via E-mail informiert. Der Kunde hat die Möglichkeit diese Bestellungen zu widerrufen.

3. Skizzen, Entwürfe

Arbeiten für Kunden (Gestaltungsvorschläge, Entwürfe etc.) werden berechnet, auch wenn kein entsprechender Druckauftrag erteilt wird. Vom Besteller verursachter Mehraufwand infolge Datenüberarbeitung sowie nach Auftragsbeginn angebrachte Änderungen werden zusätzlich verrechnet.

4. Preise

Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart in Schweizer Franken inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich allfälliger Zuschläge und allfälliger Transportkosten. Die Preise werden für Lagerware zum Zeitpunkt der Bestellung fixiert. Bei Lieferengpässen sowie Besorgungen gilt der Tagespreis zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit. Massgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise, falls sie von den Preisen im Internet abweichen.

5. Konditionen/Zuschläge.

Ohne anderweitige Vereinbarungen berechnen wir Fakturen für Bezüge unter einem Warenwert von Fr. 20.- belegen wir mit einem Kleinmengenzuschlag von Fr. 8.-.

6. Lieferung und Portokosten

Ohne anderweitige Vereinbarungen liefern wir die Bestellungen per Paketdienst aus. Bestellungen ab einem Nettowarenwert von Fr. 300.- werden franko geliefert. Darunter wird ein Versandkostenanteil von Fr. 12 erhoben.

7. Abholung

Abholungen müssten uns gemeldet werden, damit die Ware bereit ist. Wenn die bestellte Ware abgeholt wird, entfallen Porto- und Verpackungskosten, jedoch nicht allfällige Zuschläge und ausserordentliche Kosten, wie vorgängig aufgeführt.

8. Liefer- und Leistungszeit

Bestellungen, werden normalerweise innert 10 Arbeitstag spediert. Die Lieferzeit beträgt ab Speditionstag ca. zwei Tage. Bei grobem Lieferverzug informieren wir die Kunden umgehend per Mail. Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine erfolgen unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung von fiba Schul- und Bürobedarf AG durch Zulieferanten und Hersteller.

9. Rückgaberecht

Falsch gelieferte, fehlerhafte oder defekte Waren werden anstandslos zurückgenommen. Für korrekt gelieferte Ware besteht grundsätzlich kein Rückgaberecht. Wir sind aber bereit, Artikel, die falsch oder zuviel bestellt wurden, innert 10 Tagen nach Erhalt, auf Anfrage hin (Telefon oder Mail) zurück zu nehmen.

 

Wir bestätigen Ihnen die Rücknahme per Mail. Nach Bestätigung der Rücknahme können unbenutzte und unbeschädigte Waren in der intakten Originalverpackung mit Kaufbeleg retourniert werden. Normalerweise entstehen Ihnen ausser allfälligem Porto für die Rücksendung und eventuellen Wiedereinlagerungsgebühren keine weiteren Kosten. Für Retouren erstellen wir eine Gutschrift. Folgende Artikel können nicht retourniert werden: Sonderbestellungen, Anfertigungen wie personalisierte Aufgabenhefte/Agenden usw.), bereits verwendete oder angebrochene Waren. Für Ware, die unvollständig, nicht originalverpackt, in nicht einwandfreier und verkaufsfähiger Originalverpackung oder beschädigt zurückgegeben wird, besteht kein Anspruch auf eine Gutschrift. Wir behalten uns vor, eine Umtriebsentschädigung in Abzug zu bringen.

10. Zahlung

Sie erhalten Ihre Bestellung gegen Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen.

11. Vertragsabschluss

Die Produkte und Preise, die im Online-Shop publiziert sind, gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer irrtümlich fehlerhaften Preisangabe. Der Vertragsabschluss kommt zustande, sobald der Kunde über den Online-Shop, per Telefon, E-Mail etc. seine Bestellung aufgibt. Das Eintreffen der Bestellung bei einer Online-Bestellung wird dem Kunden mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung per E-Mail angezeigt. Der Erhalt dieser Bestellbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Sie zeigt dem Kunden lediglich an, dass die abgegebene Bestellung bei uns eingetroffen ist und somit der Vertrag zustande gekommen ist, welcher unter der auflösenden Bedingung der Nichtbelieferung steht.

12. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach dem OR, wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Lieferdatum. Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, so werden wir für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung können Sie Herabsetzung der Vergütung oder nach Ihrer Wahl Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung beschränkt sich dabei auf den Kaufpreis. Weitere Haftung wird ausgeschlossen. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungsrechte aus. Eine Haftung für normale Abnutzung und Verschleissteile ist ausgeschlossen.

13. Datenschutz

Alle persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert und bei der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung eingeschaltete Unternehmen weitergegeben. Wir sind berechtigt, die persönlichen Daten zum Zwecke der Kreditprüfung und der Bonitätsüberwachung im Rahmen eines Datenaustausches zu übermitteln. Kunden- bzw. Heftproduktionsdaten werden archiviert und stehen dem Kunden für Nachbestellungen für ein Jahre zur Verfügung.

14. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung aller Ansprüche aus dem Kaufvertrag unser Eigentum.

15. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Geroldswil.

Geroldswil, im Januar 2016